Projekt SolarCore

tl_files/IKT/solarcore_Logo.jpg

 

Das Netzwerk "SolarCore – Cost Reduction in der Photovoltaik-Produktion" ist eine vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) geförderte Initiative mit dem Ziel, Projekte zur Senkung der Produktionskosten über die gesamte Wertschöpfungskette der Solarbranche zu initiieren und durchzuführen.

 

Um einen Beitrag zur schnellstmöglichen Erreichung von Kostengleichheit zu konventionell erzeugtem Strom (Grid Parity) herzustellen, haben neun Unternehmen aus der Region Dresden sowie das Fraunhofer-Institut für Produktionsplanung und Automatisierung (FhG IPA ) aus Stuttgart ihre Kompetenzen in diesem Netzwerk gebündelt.

 

Zu den aktuellen Projektthemen gehören die Optimierung der Fertigungssteuerung, der Modulzuverlässigkeit, der Abgasreinigung und der Energieeffizienz. Weitere bedeutende Themen sind automatisierungsgerechte Zellverpackungen und kostenoptimiertes Datenmanagement.